19. Lübecker Frauenlauf am 5. Mai 2017

Am Donnerstag vor dem 19. Frauenlauf 2017 waren wir vom Orgateam in großer Sorge um die Strecke des Power Ladies Run (10,2km), da es stellenweise zu knietiefen Überflutungen auf dieser Strecke gekommen war. Am Veranstaltungstag war das Wasser glücklicherweise zurückgegangen, da sich der Wind gedreht hatte. Es war an diesen Stellen noch etwas matschig, aber begehbar. Insofern haben wir uns entschieden, den Streckenverlauf nicht zu ändern.

Die Veranstaltung selbst war im First Ladies Run und im Ladies Nordic-Walking/Walking jeweils ausgebucht. Auch im Power Ladies Run waren nur noch wenige Plätze verfügbar. Mit 830 Anmeldungen, und damit gut 10 Prozent mehr als im Vorjahr, haben wir einen neuen Anmelderekord erreicht.

Bei Temperaturen um die 8 Grad ohne Regen waren die Laufbedingungen nicht die schlechtesten, auch wenn es etwas zu kühl war.

Beim Teenie-Run (1,7 km) gab Janka Krohn (TSV Bargteheide Tri) den Ton an. Die Vorjahrszweite gewann in 6:14 Minuten vor Klubkameradin Franziska Isabella Thiede (W14) mit 6:45 Minuten. Auf Platz drei lief Lene Forsbach in 6:49 Minuten.

Eine klare Entscheidung gab es im Girls-Run (1,7 km): Für die Vorjahrssiegerin Lene Frenzel (W10, SG Lübeck) war ihre Start-Nr. 001 Programm: Sie lief kam mit 6:37 Minuten knapp eine halbe Minute schneller ins Ziel als vor einem Jahr. Platz zwei holte sich die Vereinslose Lilli Tams (W10) in 6:52 Minuten knapp vor Märthe Krüger (W10) in 6:53 Minuten vom SC Buntekuh Lübeck.

Klar vorn im 5,2 km langen First Ladies Run lag Julia Bröcker (W14 – TSV Quellenhaupt Bornhöved) in 21:23 Minuten vor Anke Lakies in 21:27 Minuten. Auf dem dritten Platz folgte dann Wiebke Frank in 21:40 Minuten.

Deutliche Siegerin im Power Ladies Run auf der 10,2 km langen Strecke in 41;44 Minuten wurde diesmal Johanna Schulz vor Melinda Schröder in 43:13 Minuten. Auf Platz drei folgte Kerstin Haberkorn in 44:17 Minuten.

Doch im Grunde sind alle Teilnehmerinnen Sieger und deshalb: Herzliche Glückwünsche an alle Teilnehmerinnen. Es waren tolle Leistungen, auf die jede einzelne Stolz sein kann!

Alle Ergebnisse und Bilder sind unter den entsprechenden Links einsehbar.

Wie heißt es so schön: Nach dem Lauf ist vor dem Lauf. Insofern geht es jetzt in die Vorbereitungen für das nächste Jahr, in dem wir, bei der 20. Auflage, hoffentlich wieder genauso viele Teilnehmerinnen für diesen Lauf - und vielleicht einer größeren Beteiligung im Girls Run bzw. Teenie Run - begeistern können.


Ausrichter

Der Veranstalter ist der Schleswig-Holsteinischer Leichtathletik-Verband e.V. - Kreis Lübeck und erfolgt mit Unterstützung des SC Buntekuh e.V.